"Man sollte die Verantwortung, die einem auferlegt ist, wahrnehmen und alle Möglichkeiten, die man finanziell hat, nutzen, um zu helfen."

Dr. h. c. Manfred Lautenschläger

Aktuelles

Bewerbung für Stipendienprogramm „Medical Excellence“ ab sofort möglich

Die sechste Bewerbungsrunde des Stipendienprogramms „Medical Excellence“, eines der größten Förderprogramme für Medizinstudierende in Deutschland, ist am 15. April gestartet. Die Manfred Lautenschläger-Stiftung unterstützt 15 angehende Human- und Zahnmediziner drei Jahre lang mit einer Förderung in Höhe von je 500 Euro pro Semester. Zusätzlich vergibt Medical Excellence vier halbjährige Sonderstipendien à 500 Euro pro Monat, die die angehenden Mediziner beispielsweise für ein Forschungssemester nutzen können.


Tilmann Zülch erhielt den Bürgerrechtspreis der Sinti und Roma

Heidelberg / Berlin, 28. März 2014 | Tilman Zülch, Generalsekretär der Gesellschaft für bedrohte Völker, empfing am gestrigen Donnerstag, den 27. März 2014, den Europäischen Bürgerrechtspreis der Sinti und Roma im Auswärtigen Amt in Berlin. Den mit 15.000 Euro dotierten Preis verliehen das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma, der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma sowie die Manfred Lautenschläger-Stiftung. Der mit 5 000 Euro dotierte Sonderpreis ging an die interkulturelle Jugendorganisation Amaro Drom e.V..


EMIRA-Projekt zur Bekämpfung der Malaria

Das Rhein-Neckar Fernsehen hat mit einem Beitrag vom 12.02.2014 erneut das von der Manfred Lautenschläger-Stiftung finanzierte EMIRA-Projekt zur Bekämpfung der Malaria aufgegriffen. Dieses Projekt wird vom Institut für Public Health der Universität Heidelberg, der Kommunalen Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (KABS) und vom Centre de Recherche en Santé de Nouna derzeit in Burkina Faso durchgeführt.


„MINT Excellence“ geht in die neue Runde

Auch in diesem Jahr unterstützt die gemeinnützige Manfred Lautenschläger-Stiftung wieder 30 Studierende der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Technik (MINT) zwei Jahre lang mit jeweils 750 Euro pro Semester. Die Bewerbungsfrist für das Stipendienprogramm hat am 16. Oktober 2013 begonnen und endet am 15. Mai 2014.


Newsletter

Abonnieren Sie noch heute unseren kostenlosen Newsletter!
Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.
Jetzt abonnieren

Presseartikel

Was andere über uns schreiben...
Alle Artikel finden Sie in unserem Pressearchiv.

Barrieren abbauen

Schriftgrad
Seitenlayout