„Wer die Zukunft positiv gestalten will, muss sich der Vergangenheit erinnern und daraus eine besondere Verantwortung ableiten. Toleranz und Menschlichkeit finden ihren Ausdruck dort, wo die Verständigung zwischen Menschen aktiv gelebt wird.“ 

Dr. h. c. Manfred Lautenschläger

Newsletter

Abonnieren Sie noch heute unseren Newsletter!
Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

Zur Anmeldung

Jahresbericht 2014

Toleranz & Integration

In der heutigen Welt sind Toleranz und die Integrationskraft einer Gesellschaft wichtiger als jemals zuvor. Unsere Gegenwart ist geprägt von Globalisierung, einer zunehmenden Mobilität und Kommunikation, Zuwanderung und der Veränderung sozialer Strukturen. Intoleranz und fehlgeschlagene Integration bedrohen nicht nur die Entwicklung einer Gesellschaft, sondern in letzter Konsequenz auch die Demokratie.

Ausgrenzung und Diskriminierung stellen ernstzunehmende Gefahren für unsere Gesellschaft dar. Es zeichnen sich dennoch immer wieder Strömungen und Denkmuster ab, die belegen, dass Projekte, die Toleranz und Integration fördern, wichtig für die demokratische, gesellschaftliche und politische Kultur sind.

Ein Ziel der Manfred Lautenschläger-Stiftung ist es, Projekte zu unterstützen, die zu einem friedlichen und akzeptierenden Miteinander in unserer Gesellschaft beitragen. Der Fokus liegt hierbei auf einem verantwortlichen Umgang mit der deutschen Vergangenheit und auf den Entwicklungen in der heutigen Gesellschaft. Neben der Förderung des deutsch-jüdischen Austausches möchte Manfred Lautenschläger besonders auch auf die Situation der Sinti und Roma sowohl während des Zweiten Weltkrieges als auch heute aufmerksam machen.