„Man sollte die Verantwortung, die einem auferlegt ist, wahrnehmen und alle Möglichkeiten, die man finanziell hat, nutzen, um zu helfen.“

Dr. h. c. Manfred Lautenschläger

Newsletter

Abonnieren Sie noch heute unseren Newsletter!
Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

Zur Anmeldung

Jahresbericht 2014

AutorenPreis des Heidelberger Stückemarkts 2016 ging an Maria Milisavljevic

Am Sonntag, den 8. Mai 2016, zum Abschluss des 33. Heidelberger Stückemarkts, wurde Maria Milisavljevic für ihr Stück "Beben" mit dem AutorenPreis ausgezeichnet. Der Preis ist einer von mehreren Auszeichnungen, die jedes Jahr anlässlich des Stückemarkts verliehen werden, und wird seit 2008 von der Manfred Lautenschläger-Stiftung mit 10.000 Euro dotiert.

» weiterlesen

Verleihung des "Manfred Lautenschlaeger Award for Theological Promise"

Für herausragende Dissertationen oder Publikationen zum Thema „Gott und Spiritualität“ wurden auch 2016 zehn junge Forscherpersönlichkeiten aus mehreren Ländern mit dem „Manfred Lautenschlaeger Award for Theological Promise" ausgezeichnet. Verliehen wurde der Preis am 6. Mai 2016 im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in der Alten Aula der Universität Heidelberg. Der Preis ist mit einem Preisgeld in Höhe von jeweils 3.000 Euro verbunden, welches seit 2012 die Manfred Lautenschläger-Stiftung bereitstellt. An die Preisverleihung schloss sich, wie in den vergangenen Jahren auch, ein ebenfalls von der Stiftung unterstütztes Kolloquium mit den Preisträgern an.

» weiterlesen

Aktuelles aus unseren Projekten

Die von der Manfred Lautenschläger-Stiftung initiierte "ML Talent Academy", welche in der Metropolregion den Basketballnachwuchs fördern soll, wartet mit zwei Events auf. Zum einen findet der "Basketball Talentcheck" am 05.05.2016, zum anderen die Basketball-Olympiade am 08.07.2016 statt.

» weiterlesen Teil 1
» weiterlesen Teil 2

Gurs-Mahnmal erhielt Bronzetafel mit Inschrift

Seit Juli 2014 befindet sich in der Schwanenteich-Anlage ein, von der Manfred Lautenschläger-Stiftung finanziertes, massives Stein-Mahnmal, welches an die Deportation der jüdischen Bürger aus Baden (und somit auch Heidelberg) nach Gurs (Frankreich) im Jahr 1940 erinnert. Nun, nach der abgeschlossenen Neugestaltung  der Anlage, konnte eine Inschriftentafel aus Bronze angebracht werden, die das Gurs-Mahnmal als Gedenkstätte vervollständigt.

» weiterlesen

Hauptpreisträger Amnesty International

Der Europäische Bürgerrechtspreis der Sinti und Roma wurde (erstmals in Straßburg) vergeben

Am Mittwoch den 13.04. wurde zum fünften Mal der Bürgerrechtspreis der Sinti und Roma verliehen. Hauptpreisträger war mit Amnesty International erstmals eine Organisation, den Sonderpreis erhielt die ungarische Filmemacherin Eszter Hajdú. Vergeben wird der Preis vom Dokumentations- und Kulturzentrum und dem Zentralrat Deutscher Sinti und Roma sowie der Manfred Lautenschläger-Stiftung.

» Pressemitteilung lesen